WAVES OF JOY

Hamburg lässt grüßen - vier schnittige junge Dudes mit musikalischer Röhrenjeans- Sozialisation machen einen auf Psychedelic-Rock. Chris (Gitarre und Gesang), Manu (Bass), Lukas (Keyboard) und Sönke (Drums) zelebrieren eine

tanzbare Mischung aus Kopfstimmengesang, Phasergitarren und treibenden

Backbeats.

 

Klang ihre Debut-EP ‚Days Of Value‘ noch deutlich stärker von traditioneller

Folk- und Indie-Musik beeinflusst, zeigen die Jungs auf ‚Veil’, dass sie die Amps

auch ordentlich aufdrehen können, ohne dabei ihre unbeschwerte Art zu verlieren.

 

Die Gewinner des Hamburger Musikpreises ‚Krach & Getöse‘ können bereits

eine beeindruckende Gig-History vorweisen. Mit Auftritten beim renommierten

Dockville oder dem Showcase-Event Reeperbahn Festival, sowie Supports für

u.a. die Manic Street Preachers, Awolnation, The Head And The Heart, Twin

Peaks oder Methyl Ethel haben sie bereits ganz Deutschland bereist.

 

LE PAPAGUY PLAYLIST

All content is ©Le Papguy 2017 l Impressum |